`Auf diesem Computer angemeldet bleiben` Option

Wählen Sie `Angemeldet bleiben` Option, wenn Sie automatisch eingeloggt bleiben möchten in der Zukunft. Ihr Konto wird für 45 Tage aktiv bleiben. Bitte benutzten Sie diese Funktion nicht, wenn Sie an einem öffentlichem Netzwerk/Computer sind, welcher von mehreren Benutzern gebraucht wird.

X-BIONIC

X-BIONIC Running The Trick EVO

X-BIONIC Running The Trick EVO

  • X-BIONIC Running The Trick EVO
  • X-BIONIC Running The Trick EVO
  • X-BIONIC Running The Trick EVO

X-BIONIC Running The Trick EVO

Produktinformation X-BIONIC Running The Trick EVO

Die bahnbrechende Thorny Devil Technology macht dieX-BIONIC THE TRICK Running Pants zum Meister der selbst regulierenden Kühlung. Das interagierende System aus Sweat Collector, Sweat Transporter und Sweat Distributor Zonen bezieht beinahe die gesamte Oberfläche mit ein. Nach dem Vorbild der Natur wird durch Kapillarkräfte überschüssigen Schweiß an schweiß intensivem Stellen gesammelt und über ein dichtes Netzwerk von Kanälen zu jenen Muskelbereichen geführt, die sich rascher erhitzten und deshalb eine optimaler Kühlwirkung ermöglichen.


Technologies:

Thorny Devil Technology:
Schweiss ist Energie – vor allem dann, wenn er dort verdunstet, wo er maximale Kühlwirkung entfaltet. Nur: wer bringt ihn dort hin? THE TRICK tut das. Mit einem integrierten Infrastrukturprogramm. Die patentierte Thorny Devil Technology sammelt und führt Feuchtigkeit über Schweißkollektoren und Schweißtransporter zu Schweißdistributoren – genau dorthin, wo Athleten maximal von Verdunstungskälte profitieren. Perfekte Voraussetzungfür Ihre Höchstleistung.

Sweat Collector:
Sweat Collectors sind dort platziert, wo der Körper die größte Schweißansammlung aufweist. Hier wird Feuchtigkeit wie mit einem Schwamm aufgesogen und durch die graduell verdickten Strukturen des HydroPort Garns zu den Sweat Transportern bewegt. Über dieses Netzwerk von Transportgarnen gelangt der Schweiss in die Sweat Distributor Zonen.

Sweat Transporter:
Wie ein Netzwerk aus Mikrokanälen umgibt das Feuchtigkeit leitende HydroPort Garn den Körper. An Bauch und Rücken wird Schweiss kontinuierlich zu den Sweat Distributoren auf den Oberschenkeln geleitet. Sweat Transporter stellen sicher, daß Schweiss dort zur Verdunstung kommt, wo er den größtmöglichen Kühlungseffekt für überhitzende Muskeln entfalten kann.

Sweat Distributor:
Das Design der Sweat Distributors folgt der Anatomie des Muskels. Ihre Konstruktion kombiniert X-BIONIC Partialkompression und Strickstege, die den Muskel effektiv kühlen. Im Sweat Distributor wird der Schweiss, den die Sweat Transporter heran führen, großflächig gesammelt und für den Kühlungsmechanismus bereit gestellt. Entsteht Wärme, wirkt ihr Verdunstung sofort entgegen. Durch die Sweat Distributors wird eine zusätzliche Kühlung der Hitze intensiven Muskelpartien erreicht.

Two-Step 3D-BionicSphere System:
Hightech-Stricktechnologie sorgt für optimalen Halt und Klimakomfort. Die unterschiedlichen Rippen und Oberflächenkonstruktionen geben Halt, transportieren sowohl Feuchtigkeit als auch Wärme.

ExpansionKnee:
Das ExpansionKnee schützt das Knie auch in gebeugtem Zustand vor Kälte.

AirConditioningSpot:
Da die Kniekehlen schnell und stark schwitzen, ist dort ein feines, rundes Netzgestrick eingearbeitet. Mithilfe der Körperwärme wird der Schweiß nach außen gedrückt, wo er ohne Auskühlungsrisiko final verdunstet.

THE TRICK:
Mit The Trick haben die X-BIONIC Entwickler einen neuen, überlegenen Weg zur Thermoregulation gefunden. Über eine Isolationszone entlang der Wirbelsäule wird eine Überhitzung des Körpers vorgetäuscht, das Gehirn löst die Schweißproduktion früher aus.

1.) Spine Insulation Zone:
Die spezielle, entlang der Wirbelsäule platzierte Gewebestruktur simuliert eine Erwärmung des ganzen Körpers. Dazu baut sie eine lokale Wärmezone auf, unter der die Körpertemperatur deutlich stärker ansteigt als am Rest des Körpers.

2.) Sensoren:
Sensoren: Sensoren entlang der Wirbelsäule: Sie liegen innerhalb der Wärmezone und registrieren die starke Erwärmung. Über das Rückenmark geben die Sensoren ihre Beobachtung an das Gehirn weiter.

3.)Signal:
Das Gehirn interpretiert das Signal als Anzeichen für die Überhitzung des ganzen Körpers. Es löst die Schweißproduktion aus, obwohl der Körper sich tatsächlich noch nahe des leistungsoptimalen Temperaturbereiches befindet.

4.)Früher Kühleintritt: Schon bevor der Körper überhitzt ist wird er durch Schweiss effektiv und schneller gekühlt. Der Organismus wird entlastet.

3D-BionicSphere System am Steißbein:
Das einzigartige 3D-BionicSphere System am Steißbein nimmt rinnenden Schweiß gezielt auf, führt ihn direkt an die Oberfläche und lässt ihn verdunsten. Die erste Phase, die häufig zum Wundlaufen führt, ist bereits in ihrer Entstehung unterbrochen.

3D-BionicSphere System in the chest area:
Physiologische Studien haben gezeigt, dass der Brustbereich eine optimale Zone ist, um wirkungsvoll und rasch zu klimatisieren. Ohne dass sich der Eindruck von „Kälte“ im Körper ausbreitet, kühlt der Frischluftaustausch über das 3D-BionicSphere System an der Brust den Körper. Wie bei einer Schleuse wird im Inneren der Kanäle die Luft temperiert. Über die Dynamik der Körperwärme wird feuchte, überhitzte Luft abgeführt und durch nachströmende Frischluft ersetzt. Es entsteht keine Zugluft, jedoch eine optimale Klimatisierung

3D-BionicSphere System on the back:
Das 3D-BionicSphere System in der Rückenpartie sorgt ebenfalls für Kühlung ohne Auskühlungsrisiko.

3D-BionicSphere System at the tailbone:
Das 3D-BionicSphere System am Steißbein nimmt rinnenden Schweiß gezielt auf, führt ihn direkt an die Oberfläche und lässt ihn verdunsten. Die erste Phase, die häufig zum Wundlaufen führt, ist bereits in ihrer Entstehung unterbrochen

ISO-Pad:
Targeted insulation of individual body parts against ambient coldness can prevent the body from getting cold. This is why ISO-Pads over the hipbones retain body heat that is necessary to guarantee interior organ functionality.

ISO-Pad:
Im Winter ist es möglich, durch gezielte Isolation einzelner Körperpartien vor Umgebungskälte, den Körper vor dem Frieren zu schützen. So halten die ISO-Pads über den Hüftknochen und auch die feineren ISO-Pads am Gesäß die Wärme am Körper, die zur Gewährleistung der inneren Organfunktionen notwendig ist.


X-BIONIC Running The Trick EVO garantiert Ihnen die beste lauf und triathlon Ausrüstung. Des Weiteren können Sie bei runnerinn die beste Qualität zu besten Preisen in der ganzen Branche finden! Wählen Sie uns als Ihren lauf und triathlon Shop und konzentrieren Sie sich ganz auf das Vergnügen rund um Ihre Lieblingsmarken wie X-BIONIC. Unser Team von lauf und triathlon Experten teilt mit Ihnen ehrliche Bewertungen, sodass Sie die beste Entscheidung treffen können. All das versichern wir Ihnen, wenn Sie beim Shop Damenkleidung das beste Angebot erzielen.

Eigenschaften X-BIONIC Running The Trick EVO

Länge
Farbe

Kundenrezensionen und Fragen (1)

Schreiben Sie eine Rezension über dieses Produkt und verdienen Sie: CoINNs (für bestehende Kunden)

Hier können Sie das Produkt bewerten oder unser Experten-Team fragen

Produktbewertung

Anmerkung: Ihre Rezensionen und Fragen zu diesem Produkt werden von unserem Team überprüft und innerhalb von fünf Werktagen veröffentlicht. Die Antwort erhalten Sie per E-Mail. Kontrollieren Sie die Richtigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse.

Ich möchte den Newsletter abonnieren (Abmeldung jederzeit möglich) und akzeptiere die Datenschutzerklärung

  • 30 TAGE LEICHTE &
    SCHNELLE RÜCKSENDUNG

  • 100% SICHERES
    SHOPPING

  • ZUFRIEDEN ODER
    GELD ZURÜCK

  • MINDESTPREIS-
    GARANTIE

abdrehen